„Menschenführung beginnt bei mir selbst, auch wenn sie dort nicht endet!“

(Schulz von Thun) 

 

Emotionale Intelligenz macht Sie als Führungskraft erfolgreicher!

Die heutige Arbeitswelt, geprägt von Verdichtung, neuen Medien, Flexibilisierung und Individualismus, stellt immer komplexere Herausforderungen an moderne Führungskräfte. Es wird erwartet, dass das Handlungsrepertoire breiter und flexibler wird, so dass neben fachlichen Kompetenzen auch stetig mehr emotionale Intelligenz gefragt ist.

 

Darunter versteht man die Kompetenzen, die eigenen Gefühle zu kontrollieren und das Einfühlungsvermögen in andere Menschen.  Und zudem die Fähigkeit, die eigenen Emotionen so zu steuern, dass sich die Lebensqualität und Leistung langfristig in allen Bereichen verbessern.

 

 

Die Trainingsinhalte umfassen die Themenbereiche:

 

Persönliche Kompetenzen

(Selbstverständnis, Selbstmanagement, Selbstreflektion, Selbstmotivation, Umgang mit Unklarheiten und Unsicherheiten)

  

Soziale Kompetenzen

(Führungskommunikation, Teamentwicklungsfähigkeit, Empathie,

Motivationsfähigkeit, Führungskompetenzen, Konfliktmanagement)

 

Strategische Kompetenzen

(Versionen und Ziele definieren und kommunizieren, Entscheidungsfähigkeit, Struktur- und Organisationsfähigkeit)

 

 

Beispiele für ein Inhouse-Training für Führungskräfte:

 

„Führen mit Persönlichkeit“

„Gelassen & souverän leiten“

„Erstmals Führungskraft“

„Modernes Zeit- und Selbstmanagement“

Individuelles, modernes Stressmanagement

Konfliktfähigkeit und Konfliktmanagement

Umgang mit komplizierten Mitarbeitern