Systemisch-konstruktivistische Haltung und systemisches Coaching

Systemisch-konstruktivistische Haltung

Systemisch-konstruktivistische Haltung ist keine Technik, sondern vielmehr die Grundlage für das Verhalten des Coaches.

  

Es ist Respekt und Akzeptanz vor dem individuellen System und der individuellen Sichtweise des Klienten.

  

Mit dieser Haltung wird es dem Klienten ermöglicht, sein Wahrnehmungsfeld zu erweitern oder zu verändern, indem er Dinge anders beschreiben, erklären oder bewerten kann. Solange ich als Coach darauf achte, neue Denk- und Handlungsmuster bei meinen Klienten anzuregen, deren Erzeugung und Überprüfung auf Tauglichkeit jedoch beim Klienten selbst belasse, entstehen für den Klienten spezifische, maßgeschneiderte Möglichkeiten und Problemlösungen.

 

Systemisches Coaching

Im systemischen Coaching sind Sie der Experte in eigener Sache. Nur Sie kennen alle Zusammenhänge und Ihr gesamtes Umfeld. Ich als Coach sehe als Außenstehender die Angelegenheiten aus meiner und damit einer ganz anderen Perspektive. Dies kann für Sie hilfreich sein, muss jedoch nicht zwangsläufig so sein.

 

Meine Aufgabe als systemischer Coach ist es, dass Sie sich dieses, manchmal unbewusste, Wissen bewusst machen und Ihre Situation umfassend einschätzen. Auf dieser Basis der (neuen) Sichtweise können Sie (neue) Entscheidungen treffen. Es ist jedoch nicht entscheidend, dass ich Sie als Ihr Coach "verstehe" (was in "strengen" systemisch-konstruktivistischen Ansätzen ohnehin verneint wird), sondern dass Sie für sich eine Lösung, die für Sie sinnvoll und umsetzbar ist, finden.

  

Im systemischen Coaching gehört es dazu, mit Ihnen dann auch die zu erwartenden Auswirkungen von gewünschten Veränderungen zu prüfen und ihre Bedeutung für Ihr berufliches und familiäres Umfeld zu reflektieren, um so über einen längeren Zeitabschnitt einen erfolgreichen Veränderungsprozess zu gestalten. 

  

Sonja Radatz hat in ihrem Buch „Beratung ohne Ratschlag. Systemisches Coaching für Führungskräfte und BeraterInnen“ (2000) diese, von mir in kurzen Worten dargestellte Thematik sehr anschaulich und klar beschrieben. Für Interessierte kann ich dieses Buch sehr empfehlen.